weisse-outfits-content

Mini-Guide: Weiße Outfits – alles was du wissen musst

Wenn ich eine andere Farbe als Schwarz wählen müsste, die ewig ist, dann würden wir definitiv Weiß wählen. Mit jeder Saison kehren wir immer wieder zu ihr zurück, kombinieren sie auf unterschiedliche Weise und erhalten immer ein phänomenales Ergebnis. So sehr wir auch die universelle Schwarz-Grau-Kombination lieben, manchmal wollen wir unsere Outfits lebendiger und fröhlicher aussehen lassen. Und obwohl Weiß als Grundfarbe gilt, tragen wir es im Alltag nur selten.

Wir alle haben uns in die weiße Farbe verliebt, da sie der hellere Teil des minimalistischen, klassischen und schwarz-weißen Stils ist. Egal, ob du nach Inspiration für ein neues Business- oder ein Freizeitoutfit suchst, mit Weiß kannst du definitiv nichts falsch machen, denn es ist sehr flexibel!

In meinem heutigen Artikel zeige ich dir einige Möglichkeiten und Tricks, wie du Weiß richtig stylen kannst. Außerdem erkläre ich dir, warum Weiß die Herzen von Millionen Menschen auf der ganzen Welt erobert hat und warum es ein unumgänglicher Trend ist.

Nachdem es Trendsetter und Fans von schlichten Stücken auf der ganzen Welt erobert hat, hat Weiß die Grenzen des Minimalismus überschritten und ist zu einem der beliebtesten Trends im Jahr 2022 geworden. Dabei gibt es Weiß schon seit Jahrzehnten, und Frauen haben es im Laufe der Geschichte mit Stil und Stolz getragen. Es war schon immer ein Zeichen von Weiblichkeit und eine Möglichkeit, die Monotonie in deinen Alltagsoutfits zu beenden.

Die Tatsache, dass Weiß im Laufe der Geschichte immer beliebter wurde, wird durch die Tatsache untermauert, dass viele berühmte Menschen es trugen. Die Filmindustrie ist zum Beispiel der Beweis dafür, dass Weiß als Symbol für Reinheit, Sinnlichkeit und Lust angesehen wurde. Das vielleicht berühmteste Kleid aller Zeiten ist das, das Marilyn Monroe in einem ihrer bekanntesten Filme, The Seven Year Itch, in den 50er Jahren trug. Seitdem steigt die Beliebtheit der Farbe Weiß immer weiter an.

Modeführer: Wie man Weiß trägt

Nachdem du nun ein wenig über die Geschichte der Farbe Weiß erfahren hast, ist es an der Zeit, dass ich dir ein paar Tricks oder „goldene Regeln“ der Mode zeige, wenn es darum geht, weiße Outfits zu tragen.

Die wichtigste Regel: Pflege dein Weiß

Das Erste, womit du dich auseinandersetzen musst, wenn du weiße Kleidung tragen willst, ist zweifelsohne die Tatsache, dass du sie regelmäßig pflegen musst. Logisch betrachtet kann Weiß leicht schmutzig werden. Schon ein kleiner Fleck auf deinem weißen Hemd kann es für immer ruinieren. Regelmäßiges Waschen oder Reinigen deiner weißen Kleidung ist also ein Muss!

Natürlich ist es nicht einfach, dein weißes Hemd sauber zu halten, und es erfordert etwas Geduld und Sorgfalt.

Wähle die richtige Unterwäsche

Eine weitere wichtige Regel, um weiße Outfits zu rocken, ist die sorgfältige Auswahl deiner Unterwäsche. Weiß kann sehr durchsichtig sein, deshalb solltest du keine bunte Unterwäsche dazu tragen. Stattdessen solltest du hautfarbene Unterwäsche oder weiße Unterwäsche wählen. Unterwäsche ist ein wesentlicher Bestandteil des gesamten Outfits. Wenn du ein komplett weißes Outfit trägst, rate ich dir, deinen BH auf deine Unterwäsche abzustimmen.

Weiß und Metallic

Ob du es glaubst oder nicht, Weiß passt gut zu Metallicfarben. Meistens wird es mit Metallic-Gold oder Metallic-Silber gepaart. Je nach Vorliebe kannst du dein Outfit ganz einfach aufpeppen, indem du einen Metallic-Rock zu deiner weißen Bluse trägst. Da Metallic in den letzten Jahren auch ein Trend ist, wirst du sicher eine Metallic-Hose finden, die zu deinen weißen Hemden oder Blusen passt.

Trage Weiß das ganze Jahr über

Wir sind daran gewöhnt, Weiß in den wärmeren Monaten des Jahres zu sehen, besonders im Sommer. Es gibt keinen Grund, warum wir es nicht das ganze Jahr über tragen können. Auch wenn das kältere Wetter nicht immer für leuchtende Farben geeignet ist, kannst du nichts falsch machen, wenn du deine Tage mit ein bisschen Farbe aufhellst. Zum Beispiel kann ein weißer Mantel oder ein weißer Schal im Winter genau das Richtige sein, um deine Party- oder Alltagsoutfits zu vervollständigen und ihnen ein bisschen Farbe zu verleihen.

Schwarz-weiße Outfits

Und wenn Schwarz immer noch dein Favorit ist und du davon nicht loskommst, kein Grund zur Sorge! Schwarz-weiße Outfits sind sehr elegant und feminin. Weiß oben und Schwarz unten ist eine klassische, zeitlose Kombination, die oft mit einem strengen Business-Dresscode in Verbindung gebracht wird. Um die Monotonie zu durchbrechen und trotzdem elegant auszusehen, kannst du die Plätze dieser Farben tauschen und eine weiße Hose und ein schwarzes Oberteil tragen.

Weiß wird oft mit Frische, Weiblichkeit und Unschuld assoziiert. Deshalb kann die Kombination von Weiß mit dunkleren Farben besonders interessant und ungewöhnlich sein. Dieser Kontrast mindert den Einfluss von Weiß nicht, sondern unterstreicht ihn zusätzlich. Hab also keine Angst, ein bisschen zu experimentieren, und trage Weiß auch mit anderen dunkleren Farben.

Verschiedene Muster

Auch dafür gibt es eine perfekte Lösung, wenn du deine Outfits etwas weißer gestalten möchtest, aber nicht gerne rein weiße Sachen trägst. Es gibt verschiedene Muster und Farbkombinationen, die gut zu Weiß passen. Streifen, Tupfen, Karomuster und hunderte anderer Muster könnten genau dein Ding sein. Manche Muster sind vielleicht schwieriger mit anderen Kleidungsstücken zu kombinieren, aber andererseits passt Weiß zu allem und ich bin mir absolut sicher, dass du keine Probleme haben wirst, weiße Outfits zu kreieren, wenn du alle Tipps befolgst, die ich dir zuvor gegeben habe!

/*DE TRADE*/